Kunststofftechnik

Kunststofftechnik

Kunststofftechnik

In unserem Maschinenpark verfügen wir über Kunststoffspritzgussmaschinen von 150kN bis 800kN Schließkraft, auf denen wir Kunststoffformteile von ca. 1g bis ca. 200g fertigen können. Wir fertigen auch Komponenten mit umspritzten Einlegeteilen. Auch das Umspritzen von Kugellagern gehört zu unseren Kompetenzen. Die Einlegeteile werden manuell oder vollautomatisch von einem Roboter in das Werkzeug eingelegt.

Wir arbeiten mit der Heißkanal- und der Kaltkanaltechnik. Unser Materialspektrum ist sehr umfangreich und lässt sich bei Bedarf gerne mit dem für Sie optimalen Werkstoff erweitern.

Thermoplaste:

Wir verarbeiten Thermoplaste mit einem Glasfaseranteil bis 35%. Häufig auch flammschutzausgerüstet (UL: V-0) oder mit speziellen Füllstoffen zur Verbesserung der Wärmeleitfähigkeit. Diese Werkstoffe werden in das temperierte Werkzeug eingespritzt und erstarren beim Abkühlen.

Thermoplastische Elastomere (TPE):

Für Verschlusskappen und für Teile für die Sportartikelindustrie setzen wir auch Thermoplastische Elastomere ein. Bauteile aus diesen Werkstoffe bleiben auch nach dem Spritzprozess elastisch.

Duroplaste:

Duroplaste setzen wir z.B. für Vollkunststoffbürstenhalter ein. Diese Werkstoffe vernetzen nach dem Einspritzen ins beheizte Werkzeug. Bauteile aus diesen Werkstoffen schmelzen daher auch bei hohen Temperaturen nicht mehr auf.

Weitere Informationen zu den so gefertigten Produkten finden Sie auf der Seite Kunststoffformteile.